Ritas Nähstübchen, Rübenach

Ehepaar Weisser-Schäfer engagierte sich in der Corona-Krise

Annähernd 500 Stück Mundschutzmasken hat seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang März Rita Weisser-Schäfer in ihrem Nähstübchen nebenbei angefertigt. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Schutzmasken sollten, so nach dem Willen des Ehepaares, sozialen Zwecken zugeführt werden. Am Donnerstag, 28. Mai  überreichten sie uns hier in der Geschäftsstelle einen Spendenscheck in Höhe von 1200 Euro. Den Eigenbetrag in Höhe von 600,- € aus dem Verkauf der Masken, erhöhte überraschend ein nicht genannter Spender auf stolze 1200,- €. Wir haben uns sehr gefreut.

Herzlichen Dank!

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Herrn Hennes zur Verfügung gestellt.

Zurück zur Übersicht