Spenden-Blog

Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebsstation des Kemperhofs Koblenz

Am Samstag, 31.08.2019 veranstaltete das Beatles Museum Gemmerich ein Benefizkonzert mit der Band "Why Not" zugunsten der Kinderkrebsstation des Kemperhofs Koblenz. Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung und die Spende in Höhe von 333,33 Euro für die Kinderkrebsstation/Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie unter Leitung des Chefarztes, Dr. med. Stephan Lobitz.

Interesse geweckt?

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie nun auch online spenden.

Jetzt Spenden

Jugendliche des Breisiger Landes sammelten im Rahmen der 72-Stunden-Aktion

20 Jugendliche (zum größten Teil Messdiener des Breisiger Landes) veranstalteten anlässlich der 72-Stunden-Aktion ein Spielefest im Kurpark. Hierbei sammelten sie Spenden für einen guten Zweck und ließen uns am Ende 1000 Euro zukommen. Vielen herzlichen Dank für dieses große Engagement!

Realschule plus Untermosel feiert 40-jähriges Jubiläum

Schüler der Realschule plus Untermosel veranstalteten gemeinsam mit ihrem Lehrpersonal ein Benefiz-Fußballspiel zu ihrem 40-jährigen Jubiläum. Dabei wurden fleißig Spenden für die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. gesammelt. Aus dem Verkauf von Getränken und Speisen und der Einnahme von Spendengeldern kam eine stolze Summe von 852,14 Euro. Wir sagen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und fleißigen Helfern herzlichen Dank!

Kaffee und Kuchen am Vatertag

Durch den großen Erfolg im letzten Jahr, wurden die Damen aus Pillig (Inge Frießem, Hiltrud Stesterhenn, Christine Rühle und Edeltraud Adams) zusammen mit den Inhaber der Gaststätte "Pilliger Hof" (Yvonne und Ottmar Laubenthal, angespornt ihre Idee auch in diesem Jahr umzusetzen. Per Mitteilungsblatt und Flugblätter wurde in ganz Pillig für eine Kuchenspende geworben. So kamen zahlreiche Kuchen, aber auch schon die ersten Spenden, an die Damen. Am Vatertag wurden diese Kuchen gemeinsam mit Kaffee im Pilliger Hof zu Gunsten der Elterninitiative unter die Menschen gebracht. Heraus kam ein grandioser Erlös von 1070 Euro. Vielen Dank an die engagierten Damen aus Pillig, dem Pilliger Hof und natürlich allen Kuchenspendern.

Feuerwehr Treis unterstützt Elterninitiative

Die Organisatoren des Bachspitzfestes der Freiwilligen Feuerwehr und des Spielmannszuges Treis veranstalteten eine Tombola und einen Kaffe- und Kuchenverkaufs zu Gunsten der Elterninitiative. Hierbei kam eine Summe von 2848 Euro zusammen, die von der Feuerwehr auf einen Betrag von 3000 Euro aufgestockt wurde. Wir bedanken uns für eine so schöne Idee und das Engagement bei allen Beteiligten.

Operation KITT - ans Nordkap für den guten Zweck

Mit der teilnahme an dem Baltic Sea Circle - einer Rallye von Hamburg bis ans Nordkap und zurück in 16 Tagen - stand für Team 19 - Operation KITT - nicht nur das winterliche Abenteuer im Vordergrund, sondern insbesondere der gute Zweck. 750 Euro an Spendengeldern galt es laut Reglement der Autorallye, bei der 10 Länder durchquert wurden, zu sammeln. Dieser Aufgabe stellte sich das Team um Mathias Kutzner, Maria Olivieri-Kutzner und Alexander Oliveri im Februar/März diesen Jahres gerne. Und der Erfolg blieb nicht aus. So konnte das Team stolze 1.700 Euro der Elterninitiative überreichen, das Ziel wurde also mehr als übertroffen. Wir bedanken uns bei dem gesamten Team für ein so großes Engagement.

Interesse geweckt?

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie nun auch online spenden.

Jetzt Spenden

Familie Henn feiert für den guten Zweck

Anlässlich der zwei runden Geburtstage in 2019 feierten Elfriede und Erwin Henn am 13.Juli im SPortpark Lehmen ein Sommerfest. Anstelle von Geschenken baten sie um eine Spende für die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. und für Atitlan e.V. in Guatemala. Sie wollten damit das Ziel verfolgen, kranke Kinder zu unterstützen und anderen Kindern Bildung zu ermöglichen. Insgesamt kamen 3.000 Euro Spendengelder zusammen, die entsprechend verteilt wurden. Wir bedanken uns bei Familie Henn für ein solch großes Engagement!

Jungwinzer & Schröterzunft e.V. spendet

Die Jungwinzer & Schröterzunft e.V. Winningen verpacken den Kartenverkauf zu ihrer Veranstaltung "Bass & Bouquet" unter einem Spendenaufruf. Sie schenken kostenlos ihren Wein aus und forderten dafür eine Spende zu Gunsten zwei gemeinnützigen Organisationen. Eine dieser Organisationen war die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. Herr Weyh (1.Vorsitzender) und Herr Fries kamen zur Spendenübergabe in unsere Geschäftsstelle und überreichten die große Spende von 1.032,00 Euro an uns. Wir sagen vielen Dank für dieses Engagement und Spende!