Spenden-Blog

2. Gasoline Day Nassau

Am 20.06.2019 fand der 2. Gasoline Day in Nassau statt. Veranstalter war die Firma KOPS, Transporte und Personenbeförderung. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Es wurde viele Spenden gesammelt. Die Elterninitiative erhielt stolze 2153,25 Euro zur Unterstützung unserer krebskranken Kinder und deren Familien.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Interesse geweckt?

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie nun auch online spenden.

Jetzt Spenden

Förderverein des Schalke 04 Fanclub "Deutsches Eck Koblenz" e. V. spendet 1004 Euro

Der Schalke 04 Fanclub "Deutsches Eck Koblenz“ e.V. feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum und ist mit über 400 Mitgliedern der größte Fanclub in Rheinland-Pfalz.

Der Förderverein führt bei jedem Heimspiel ein Tippspiel durch. Die Einnahmen des Tippspiels werden zur Hälfte an die Gewinner ausgezahlt und die andere Hälfte wird immer zum Saisonende in Form einer Spende einem sozialem Zweck zugeführt. Durch nicht abgeholte Gewinne erhöht sich natürlich der Spendentopf.

Im Jubiläumsjahr 2019 wurden 1004 Euro vom Förderverein des Fanclubs der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. gespendet.

Wir bedanken uns ganz herzlich.

Fachschaft Bauingenieurwesen spendet

Die Fachschaft Bauingenieurwesen der Hochschule Koblenz hat eine Spende in Höhe von 2.800Euro an die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. übergeben. Diese Summe ergibt sich aus den Einnahmen der letzten Nikolausfeier im Dezember 2018, die sich durch den Losverkauf für eine Tombola und einigen Direktspenden zusammensetzt. Für ein so großes Engagement bedanken wir uns bei den engagierten Spenderinnen und Spendern ganz herzlich!

Herresmusikkorps der Bundeswehr Koblenz spenden

Es fing vor Jahren mit einer Idee an und niemand konnte ahnen, dass eine so große Spendensumme daraus wachsen konnte.

Der Heeresmusikkorps der Bundeswehr Koblenz unter der Leitung von Frau Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe spenden seit Jahren den Erlös aus dem Verkauf ihrer eigenen CD der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. Was sonst normalerweise in die eigene Tasche jedes einzelnen Soldaten des Heeresmusikkorps fließen würde, wurde somit für einen guten Zweck gespendet.

Durch den Verkauf unzähliger CD’s an den Konzerten des Heeresmusikkorps der Bundeswehr Koblenz kam so eine stolze Spendensumme in Höhe von 10.454,00 Euro zusammen.

Vertreter des Heeresmusikkorps ließen es sich nicht nehmen, persönlich die Scheckübergabe in der Geschäftsstelle der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. zu übernehmen. Dabei konnten sich alle noch einmal davon...weiterlesen

Vogt's Reisen spendet für den guten Zweck

Vogt's Reisen veranstaltete zu seinem Jubiläum einen Tag der offenen Tür. Der gesamte Erlös an diesem Tag wurde der Elterninitiative gespendet. Frau Hennemann und Frau Zimmermann überreichten uns 700 Euro in unserer Geschäftsstelle. Wir bedanken uns für dieses Engagement recht herzlich!

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Julia Goray ging als Kämpferin aus ihrer eigenen Krebserkrankung heraus. Somit war es für Sie eine Herzensangelegenheit, den Erlös aus dem Eröffnungstag ihres Friseursalon "Haarmanufaktur" komplett an die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. zu spenden. Frau Goray sagt, sie hatte soviel Glück und möchte davon etwas zurückgeben. Wir bedanken uns bei dieser Powerfrau und freuen uns über 1500 Euro für unsere Arbeit.

Interesse geweckt?

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie nun auch online spenden.

Jetzt Spenden

TSC Nentershausen feiert 30-jähriges Jubiläum

Der Tanzsportclub Nentershausen e. V. feierte sein 30-jähriges Jubiläum und veranstaltete in diesem Rahmen eine Tombola. Der Erlös in Höhe von 400 Euro wurde uns für die krebskraken Kinder und ihre Familien gespendet. Frau Kraus und Frau Schaaf überreichten das Geld in der Geschäftssstelle in Koblenz.

Herzlichen Dank.

Die Weihnachtsbäcker aus der Kita St.Menas

Vor Weihnachten war es wieder soweit. Die Weihnachtsbäckerinnen und Weihnachtsbäcker aus der Kita St. Menas arbeiteten auf Hochtouren. Es wurden verschiedene Plätzchen gebacken und verziert und anschließend stolz verkauft. Der Erlös dieser Weihnachtsbäckerei, in Höhe von 200Euro, überreichten uns die kleinen Bäcker gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und zwei Müttern aus dem Elternausschuss in der Geschäftsstelle. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern, Erziehern und Eltern für diese tolle Aktion!